Hochleistungslaser Tag

Die Hochleistungslaser von IPG decken einen Ausgangsleistungsbereich von 1 kW bis über 100 kW ab und zeichnen sich durch eine breite Palette an möglicher Wellenlänge, eine exzellente Strahlqualität, Single-mode- und Multi-mode-Optionen, hohe Stabilität und eine äußerst lange Lebensdauer der Pumpdioden aus. Diese Hochleistungslaser sind wassergekühlt...

Im Januar 1991 begründeten zehn Akademiker in der slowakischen Hauptstadt Bratislava eine weltweite Erfolgsgeschichte. Im Jubiläumsjahr hat MicroStep viel vor MicroStep feiert Geburtstag: Was vor 30 Jahren mit einer Idee, technischem Know-how und unbändigem Taten- und Forscherdrang begann, ist von einem kleinen Start-Up zu einem heute...

Für die EUV-Lithographie nutzen Chiphersteller Highend-Anlagen. Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen arbeitet an EUV-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen. Der Einstieg in die EUV-Lithographie ist für Chiphersteller mit beträchtlichen Investitionen verbunden. Rund 140 Millionen Euro kosten die Anlagen des bisher einzigen Herstellers ASML. Dafür...

MKS Instruments präsentiert mit Ophir® Helios Plus eine neue Version seines industriellen Ophir Helios Leistungsmessgeräts für Hochleistungslaser. Über die umfangreichen Funktionen des bisherigen Helios hinaus, bietet Helios Plus ein erweitertes Wellenlängenspektrum: Ab sofort lässt sich mit dem kompakten Messgerät Laserleistung bis 12 kW zusätzlich zum...

Der vom Schweizer Medizintechnik-Start-Up AOT entwickelte und patentgeschützte CARLO® schneidet Knochen präzise und berührungsfrei mit einem Roboter und einer speziellen Laserquelle. CARLO® steht für Cold Ablation Robot-guided Laser Osteotome, oder zu Deutsch – autonomer Roboter zum Schneiden von Knochen mit Lasertechnologie ohne Hitzeeinwirkung. Der Laserstrahl verdampft...

Als Bausteine sind sie noch nicht nutzbar – aber die mit dem Laser aufgeschmolzenen Bahnen sind ein erster Schritt zu 3D-gedruckten Gebäuden, Landeplätzen und Straßen aus Mondstaub. Im Projekt MOONRISE ist es dem Wissenschaftler-Team vom Institut für Raumfahrtsysteme (IRAS) der Technischen Universität Braunschweig und dem Laser Zentrum Hannover e.V....

Die beiden litauischen Laserhersteller Ekspla und Light Conversion haben einen Auftrag für ein OPCPA-Lasersystem für das europäische Forschungszentrum ELI-ALPS (Extreme Light Infrastructure Attosecond Light Pulse Source) erhalten. Das neue System wird 15 TW Spitzenleistung bei 1 kHz Repetitionsrate und <8 fs Pulsdauer im extremen UV-Bereich (XUV...

Terahertz-Licht liegt im elektromagnetischen Spektrum zwischen Infrarotstrahlung und Mikrowellen. Es bietet enorme Potenziale für die Technik von Morgen: Unter anderem könnte es extrem schnelle Mobilfunk-Verbindungen und WLAN-Netze Wirklichkeit werden lassen, etwa als möglicher Nachfolger des 5G-Mobilfunkstandards. Um den dafür nötigen Übergang vom Gigahertz- in den...

Der Audi e-tron GT ist das erste Modell der Vier Ringe, dessen Fertigung komplett ohne physische Prototypen geplant wurde. Möglich machten dies mehrere technische Innovationen wie dreidimensionale Gebäudescans, Prozesse des Machine Learnings sowie der Einsatz von Virtual Reality. So wurden sämtliche Montageprozesse wie Abläufe und...

Von der Technischen Universität Darmstadt hat Pfeiffer Vacuum einen Großauftrag für die Lieferung einer DREEBIT Ionenstrahlanlage erhalten, die an der TU Darmstadt im Institut für Kernphysik eingesetzt werden soll. Die Darmstädter Forscher der Arbeitsgruppe LaserSpHERe führen dort Präzisionsexperimente im Grenzbereich der Atom-, Kern- und Teilchenphysik...