Laserschweißen

Der Allrounder von ACSYS mit seinem großzügigen, sehr gut zugänglichen Arbeitsraum bietet viel Platz für große oder palettierte Werkstücke. Hochfeste Stähle und optional auch in Kombination mit vibrationsfreien und temperaturstabilen Granit machen den BARRACUDA absolut industrietauglich. Dank des flexiblen Aufbaus ist der BARRACUDA die ideale Basis...

For many happy customers, our extensive range of compact, benchtop and floor standing laser workstations are the perfect fit for their needs. But sometimes an ‘off the shelf’ workstation is not suitable. When this happens, we can manufacture a bespoke system to exactly match a...

Es geht rund bei dem weltweit erfolgreichen Extremen Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen EHLA des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT. Im Verbundprojekt EVEREST entstand mit drei Industriepartnern eine Verfahrens- und Systemtechnik zur effizienten Reparatur und Beschichtung von Bauteilen – erprobt an Walzen. Die Aachener wollen nach erfolgreichem Projektabschluss nun die...

Der blaue Diodenlaser LDMblue von Laserline revolutioniert die Verarbeitung von Kupfer, Gold und anderen hochreflektierenden Metallen in mehrfacher Hinsicht. Die direkte Erzeugung von bis zu 2 kW cw Laserleistung im 450-nm-Wellenlängenbereich ist einzigartig und vermeidet zudem den Umweg über komplexe und ineffiziente Wellenlängenumwandlungen. Gleichzeitig wird die...

Für die Qualität der Fügeverbindung zweier Bauteile beim Laser-Kunststoffschweißen ist die optische Transmission des Kunststoffs entscheidend. Eine Kontrolle der Materialeigenschaften vor dem Schweißprozess zahlt sich im Rahmen einer ganzheitlichen Qualitätssicherung aus. Mit dem kalibrierten Messgerät TMG 3 von LPKF ist der Anwender auf der sicheren...

Tom Rucker gilt als Pionier der Laserschweißtechnik im Goldschmiedehandwerk und ist einer der weltweit einflussreichsten Schmuckdesigner mit Schwerpunkt Platin. Bereits seit 1995 fertigt er Schmuckunikate und Objets d`Art mit Laserschweißsystemen. ALPHA LASER unterstützt Tom Rucker seit vielen Jahren bei der technischen Umsetzung seiner Design Unikate mit...

Beschleunigung der Additiven Fertigung von Metallbauteilen mindestens um den Faktor 10 – mit diesem Ziel startete 2017 das Fraunhofer-Leitprojekt »futureAM – Next Generation Additive Manufacturing«. Sechs Fraunhofer-Institute erreichten nun bis zum Projektende im November 2020 gemeinsam Technologiesprünge in der Systemtechnik, bei den Werkstoffen und in...

Zu den Stahlsorten mit Zukunft zählen die martensitischen Chromstähle, die sich wegen ihrer Leichtbau- und Korrosionseigenschaften ideal für Anwendungen im Fahrzeugbau eignen. Bei der Konstruktion von crash-sicheren Batteriekästen für Elektroautos sind diese Werkstoffe besonders gefragt. Diese anspruchsvollen Komponenten dienen dem Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT aus...

[caption id="attachment_1691" align="alignleft" width="300"] Die neuen Lasersysteme stehen im hauseigenen Applikationslabor für Tests zur Verfügung. (Bildquelle: Laserline)[/caption] Laserline, Entwickler und Hersteller von Diodenlasern für die industrielle Materialbearbeitung, treibt die Entwicklung seiner blauen CW-Hochleistungsdiodenlaser mit 450 nm Wellenlänge konsequent voran. Nachdem vor Jahresfrist der weltweit erste blaue...

[caption id="attachment_1641" align="alignleft" width="300"] Die Laserlabore lassen sich entsprechend dem jeweils erforderlichen Prozess und zu fertigenden Produkttyp konfigurieren, ausstatten und anpassen. (Bildquelle: Comau)[/caption] Comau entwickelt moderne Systeme und Produkte für die industrielle Automatisierungsbranche und zählt zu den Wegbereitern bei fortschrittlichen Laserschweißverfahren und -anwendungen. Nun hat das...