Technologieforum

Neu von ROTEC: Laser Tachometer 3

Mit dem Laser Tachometer 3 bringt Rotec eine neue Laserelektronik für Drehzahlmessungen mit Lasersensoren auf den Markt. Sie stellt eine Vielzahl von Features wie die Möglichkeit einer automatischen Speicherung von elektrischen Betriebsparametern bereit.

Darüber hinaus unterstützt sie eine erhöhte maximale Strichfrequenz für Hochdrehzahlmessungen und gewährleistet eine große Stabilität bei Temperaturschwankungen. Die aussagekräftige und nutzerfreundliche Multicolor-Status-Anzeige führt den Anwender intelligent durch seine Messungen. Zwei demontierbare Schwingungsdämpfer eignen sich für individuelle Montagen.

Mit dem neuen Laser Tachometer 3 löst Rotec die bestehende Generation des Lasertachometers 2 ab. Der Laser Tachometer kommt zusammen mit den RotecLasersensoren, die im Reflexverfahren eine Stichscheibe oder ein Strichband abtasten, für Drehzahlmessungen zum Einsatz.Mit dem Laser Tachometer 3 ist das Handling der optischen Drehzahlmesstechnik für den Anwender optimiert. So sind Messaufgaben unter erschwerten Einsatzbedingungen möglich, da das Abspeichern von optimalen elektrischen Betriebsparametern automatisch in der Laserelektronik erfolgt und der Anwender nicht die Prüfkabine betreten muss. Wünscht er das automatische Abspeichern der Betriebsparameter nicht, kann er diese Funktion deaktivieren.

Mit der neuen Laserelektronik kann der Anwender Messungen mit höheren Drehzahlen bei gleichzeitig hoher Auflösung oder Anzahl von Strichen durchführen. Des Weiteren weist der Lasertachometer 3 eine hohe Temperaturstabilität auf, sodass Messungen bei wechselnden Umgebungstemperaturen realisiert werden können.

Mit der Multicolor-Anzeige erkennt der Anwender auf Distanz den Status der Elektronik. So erhält er aussagekräftige Informationen über den Betriebszustand und die Signalqualität. Das Gehäuse des Laser Tachometer 3 besitzt zwei abnehmbare Schwingungsdämpfer. Der Anwender kann die Laserelektronik mittels der vorhandenen Verschraubungsmöglichkeit individuell am Prüfaufbau montieren.

Darüber hinaus können Anwender zwischen optimierten Rotec-Strichscheiben und bändern in unterschiedlichen Ausführungen wählen. Auf Wunsch erhalten Kunden auch umfangreiche Hinweise zur Applikation der Rotec-Lasermesstechnik für die automatische Stoßstellenkorrektur bei Verwendung von Strichbändern. Der Laser Tachometer 3 ist ab Mitte Mai 2021 lieferbar.

Quelle und Foto: https://www.rotec-munich.de/