Trotec: Leistungssteigerung der Speedy Lasermaschinen

Trotec: Leistungssteigerung der Speedy Lasermaschinen

Die Lasergravierer Speedy 100 und Speedy 300 von Trotec wurden weiterentwickelt. Ziel war es, die Arbeit der Laseranwender einfacher, schneller und profitabler zu machen, indem wieder neue Maßstäbe gesetzt wurden.

Die neu entwickelte Ceramicore-Laserquelle für Speedy 100 und Speedy 300 ermöglicht dank eines sehr kleinen Strahldurchmessers die Lasergravur feinster Strukturen, Linien und Zeichen. Darüber hinaus wird ein homogenes Gravurbild über den gesamten Arbeitsbereich gewährleistet. Diese Technologie war bereits Standard für höhere Laserleistungen und ist nun auch für 30 und 45 Watt verfügbar. Das patentierte Laserquellenkonzept steht für Zuverlässigkeit, hohe Gravurqualität und Langlebigkeit. Der Resonatorkörper, in dem die Laserstrahlung erzeugt wird, besteht zu 100% aus Keramik.

Wertvolle Zeiteinsparungen bei der Laser-Dateivorbereitung

OptiMotion™– jetzt auch für Speedy 100 und Speedy 300 verfügbar – sucht automatisch nach den optimalen Geschwindigkeitsparametern. Mit anderen Worten: Der Bediener muss nur die Leistung und Geschwindigkeit bestimmen, die zum Durchtrennen des Materials oder zur Vektorgravur benötigt wird – unabhängig von der Schneidgeometrie. Bei der Bearbeitung des Auftrags passt OptiMotion™ die Geschwindigkeit und Beschleunigung in Echtzeit in Abhängigkeit von der Geometrie an. Für den Bediener kann bei der Erstellung der Laserdatei wertvolle Zeit gespart werden. Darüber hinaus steigert OptiMotion™ die Produktivität: Maximale Schnittgeschwindigkeit bei höchster Schnittqualität ist garantiert

Noch mehr Sicherheit

Generell sind alle Trotec Lasermaschinen  CE-konform und entsprechen somit den grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen der EG-Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Darüber hinaus entwickelt Trotec maschinenspezifische Sicherheits- und Schutzvorrichtungen, die unsere Laser weltweit zu einem der sichersten ihrer Klasse machen: Bei den neuen Speedy 100 und Speedy 300 wurden Schlüsselschalter und Not-Aus-Schalter jetzt neben die Tastatur verlegt, so dass der Laserprozess in Gefahrensituationen sofort gestoppt werden kann. Zusätzlich wurde eine neue einheitliche Tastatur mit einer intuitiven Anordnung der Symbole einschließlich haptischer Elemente für die Blindbedienung implementiert.

Erhöhter Komfort

Die neu integrierte LED-Beleuchtung sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung der Arbeitsfläche. Dies erhöht den Komfort für den Anwender und ermöglicht zudem ein schnelleres Rüsten von Gravur- und Schneidejobs.

Unternehmensprofil

Trotec entstand 1997 aus einem Forschungszweig von Trodat und ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Lasertechnologie. Als Teil der Trodat Trotec Group entwickelt, produziert und vermarktet Trotec Lasergeräte zum Beschriften, Schneiden und Gravieren sowie Gravurmaterialien. Als Innovationsführer setzt Trotec neue Standards, betreut Kunden in über 90 Ländern und beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter weltweit.

Quelle und Foto: https://www.troteclaser.com