Neueste Generation von Faserlasern mittlerer Leistung

Neueste Generation von Faserlasern mittlerer Leistung

Die YLR-U Serie ist die nächste Genereation der Fasertechnologie aus dem Hause IPG. Diese ultrakompakten Laser liefern beispiellose Ergebnisse im höchsten Leistungsniveau relative zum Volumen aller Faserlaser in der Branche. Der YLR-U ist leistungsstark genug, um typische Materialbearbeitungsanwendungen wie Schweißen, Schneiden und Bohren von Metallen zu bewältigen. Die exklusive High Peak Power-Option unterstützt wiederholbares Einstechen und Bohren von dicken Materialien sowie Schweißen und Schneiden von hochreflektierenden Materialien.

Die neueste Generation des IPG YLR Faserlaser bringen ihre Performance auf ein neues, nie dagewesenes Niveau. Die unübertroffene Kombination aus hoher CW-Leistung, idealer Strahlqualität, bester Zuverlässigkeit und branchenführender Effizienz bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt.

Die YLR-U-Serie umfasst die neuesten Entwicklungen der weltweit führenden industriellen Pumpdioden-Technologie von IPG und sind die einzigen hermetisch abgedichteten Laser mittlerer Leistung auf dem Markt, die in Umgebungen mit extrem hoher Luftfeuchtigkeit bis zu 90 % relativer Luftfeuchtigkeit betrieben werden können. Zu den Remote-Controll Optionen gehören Analog, RS-232 oder Ethernet sowie eine integrierte Selbstdiagnose mit Internet-Konnektivität. Die benutzerfreundliche Rack-Konfiguration ist die kosteneffektivste und anpassungsfähigste Lösung für die Integration in Produktionslinien von Industrie 4.0, Smart Manufacturing.

Der YLR-U Faserlaser steht in den Möglichkeiten von Anwendungen anderen Lasern in seiner Leistungsklasse nichts nach. Darunten fallen z.B. Anwendungen im Bereich Schneiden, Schweißen und Bohren. Durch das optionale High-Peak-Power Feature sind zusätzlich ein schnelles, sauberes und wiederholbares Einstechen und Bohren in dickeren Materialien, präzises Qualitätsschneiden, zusätzliche gepulste Schweißoptionen sowie das Schneiden und Schweißen von stark reflektierenden Metallen vereinfacht möglich. Aufgrund dieser Option können Blechkonturen dichter aneinander geschnitten werden da das Einstechen wesentlich saubere verläuft. Dadurch wird der gesamte Matrialabfall reduziert. Die exklusiv von IPG erhältliche High Peak Power Option bietet eine verbesserte Prozessqualität und -geschwindigkeit sowie einen erhöhten Gesamtdurchsatz bei gleichzeitiger Einsparung von Material, Zeit und Betriebskosten.

Quelle und Foto: https://www.ipgphotonics.com/