Trends der Woche KW 23: LASER World of Photonics 2021 Registrierung

Trends der Woche KW 23: LASER World of Photonics 2021 Registrierung

In einem Jahr öffnet die LASER World of PHOTONICS 2021 ihre Tore. Vom 21. bis zum 24. Juni 2021 wird die Photonik-Weltleitmesse die Innovationen der Branche in München präsentieren. Steht die Messe durch die Corona-Krise unter besonderen Vorzeichen? Der Branchenverband SPECTARIS sieht die Möglichkeit, dass die Messe 2021 Impulse für den Wiederaufschwung setzen wird. „Die Photonik-Branche erlebt in diesem Jahr einen der schwersten Umsatzrückgänge seit Jahrzehnten. Wir erwarten einen Umsatzrückgang von ca. 20 Prozent,“ sagt SPECTARIS-Geschäftsführer Jörg Mayer. „Da die Photonik jedoch ein Schlüsselelement in fast allen Bereichen der produzierenden Gewerbe ist, erwarten wir mit dem Anspringen der Wirtschaft wieder dynamisches Wachstum.“

Das klingt ja mal schon positiv.

Das Projektteam der LASER World of PHOTONICS kann auch schon einen guten Start in die Anmeldephase für Aussteller vermelden. Die bisher gebuchte Ausstellungsfläche liegt auf dem Niveau der Vorveranstaltung zum vergleichbaren Zeitpunkt.

Die Print-Ausgabe der neuen LASER wird kommende Woche erscheinen! Wer aber sich im Homeoffice befindet, kann sich jetzt schon die Ausgabe downloaden:

Die Titelstory von Physik Instruments PI geht auf eine der der größten Anforderungen bei der Integration der Laserbearbeitung in einen Fertigungsprozess ein. Denn gleichzeitig eine hohe Präzision und einen hohen Durchsatz zu ermöglichen, gestaltete sich oft schwierig. Erreichen lässt sich dies aber, wenn Systemkomponenten wie Mechanik, Laseransteuerung und Strahlführung aufeinander abgestimmt sind und über leistungsfähige Steuerungslösungen kommunizieren.

Warum der Laser als Innovationstreiber der 5G-Kommunikation gilt, beschreiben Dr. Ralph Delmdahl, und Hatim Haloui von Coherent. Vor allem die Excimer-Laser mit ihrer Kombination aus kürzester Wellenlänge und höchster UV-Leistung, sowie die neueste Generation von Picosekundenlasern mit Echtzeit-Pulskontrolle spielen eine wichtige Rolle in der Herstellung der für die  5G-Revolution dringend benötigten mikroelektronischen Komponenten.