Schwingungsdämpfende Basis für ultrapräzise Lasermaschinen

Rampf Machine Systems

Schwingungsdämpfende Basis für ultrapräzise Lasermaschinen

Höchste Geschwindigkeiten und Dynamik bei maximaler Präzision – für Maschinenhersteller in der Laserindustrie ist das ein Muss. Deshalb setzen sie auf Maschinenbetten aus EPUMENT®-Mineralguss von RAMPF Machine Systems.

Der von RAMPF Machine Systems entwickelte und produzierte Gestellwerkstoff ist aus ausgewählten Mineralien und Gesteinen sowie einem hochwertigen Bindemittel auf Epoxidharzbasis zusammengesetzt. Gegenüber Grauguss und Schweißkonstruktionen besitzt EPUMENT® eine deutlich bessere Dämpfung, was eine höhere dynamische Stabilität der Gestellstruktur in ultraschnellen und hochpräzisen Produktionsmaschinen gewährleistet. Durch eine minimale Verformung bei maximaler Lasteinwirkung ist eine präzise Sicherung der geometrischen Lage der einzelnen Maschinenelemente sichergestellt.

Weitere Vorteile:

  • Durch eine innovative Abform- und Klebetechnologie, gepaart mit einer flexiblen Formgebung, können auch komplexe Gestellstrukturen realisiert werden.
  • Der Gestellwerkstoff als Designwerkstoff reduziert die Kosten bei Maschinenhaube und -verkleidung.
  • Das Kaltgussverfahren ermöglicht eine direkte Integration von Sensoren und Aktoren in den Mineralguss, wodurch „intelligente Maschinenstrukturen“ geschaffen werden, welche einen wichtigen Beitrag zu Industrie 4.0 leisten.
  • Durch das umfassende Maschinenbau-Know-how seiner Mitarbeiter ist RAMPF Machine Systems in der Lage, weitere Montagetätigen zu übernehmen. Somit können, zusätzlich zur Maschinenbasis, auch komplette Basismaschinen hergestellt werden.

 

Auch den stark steigenden Anforderungen an eine umweltfreundlichere Produktion trägt EPUMENT® Rechnung:

  • Durch den Kaltverguss in Gießformen aus Holz, Stahl oder Kunststoff wird im Vergleich zu anderen Werkstoffen bis zu 30 Prozent weniger Primärenergie bei der Herstellung verbraucht.
  • Eine hohe Gussgenauigkeit, gepaart mit hochpräziser Inhouse-Abformtechnologie von RAMPF, spart Transportfahrten zu externen Bearbeitern und reduziert/vermeidet den Einsatz von Bearbeitungsmaschinen.
  • RAMPF-Mineralguss besteht zu über 90 Prozent aus natürlichen Mineralien und Gesteinen und kann somit wie normaler Bauschutt entsorgt werden.

Aufgrund dieser herausragenden Materialeigenschaften sowie makellosen Ökobilanz setzen führende Maschinenhersteller in der Laser-, Halbleiter-, Medizin und Verpackungsindustrie sowie im klassischen Werkzeugmaschinenbau auf EPUMENT® Mineralguss.

RAMPF Machine Systems GmbH & Co. KG
Daimlerstr. 18-26
73117 Wangen (Göppingen)
Telefon: 07161-95889-0
E-Mail: machine.systems@rampf-group.com
Homepage: www.rampf-group.com